Fred von Vegesack

I'M NOT A LONER, I'M JUST SELECTIVELY SOCIAL. DON'T LIKE IT…..THEN GO FUCK OFF BECAUSE I PROBABLY DON'T NEED YOU!

DAS TROJANISCHE PFERD 2015.

Hinterlasse einen Kommentar

Habt ihr euch schon gefragt, warum die ganzen Asylanten hier in ein europäisches Land kommen, aber keiner in ein Islam- regiertes Land. Zudem sind fast 90 % der Asylanten junge Männer zwischen 20 und 40 ..überwiegend ohne Frauen und Kinder, diese möchten Sie daheim gelassen haben, jedes kleine Dorf in Europa hat schon mindestens 30 – 40 Asylanten bei größerer Einwohnerzahl steigt auch prozentual der Anteil dieser Fremden.

Stellen wir uns nur mal folgendes vor…. (reine Fiktion natürlich)

Der IS oder ein anderer totalitärer Staat, möchte den heiligen Krieg, was ist da eine gute Taktik ? Die Soldaten müßten ins Land, ohne das dies groß auffallen sollte. Wenn dieses (besetzte Land) von innen heraus bereits 1 Million schlummernde Soldaten beherbergt, ohne dies zu wissen. Dann müßten diese Soldaten sich lediglich noch bewaffnen oder warten bis Sie bewaffnet werden um dann in einer Aktion den zugeteilten Dörfen, Städten und Ländern ihren Krieg blitzschnell aufzudrücken.
Die Polizei wäre da so schnell überlaufen und ausgeschaltet die würden gar nicht mitbekommen was da abläuft. Vor allem würden die sich dann fragen warum haben jetzt plötzlich alle Kalaschnikovs und ich nur eine 9mm.

Die Armee hätte keine Chance mehr, denn dies wäre ein Häuserkampf den unsere Soldaten nicht beherrschen oder zumindestens die wenigsten.
Wir ( die Bundeswehr ) haben gar keine Million Soldaten unter Waffen. Derzeit sind es 180.000. Mit der Polizei kommen eventuell 320.000 bewaffnete Personen welche das Volk verteidigen könnten. Bis dahin haben wir dann knapp 1,5 Millionen Fremde im Land Verhltns dann =1:5

Es werden keine Gefangenen gemacht. Da unsere Bürger nicht bewaffnet sein dürfen, wäre dies ein leichtes unterfangen.

Die Asylanten bekommen ihre Flucht oftmals von einer Organisation bezahlt… Auf jeden Fall wäre es dann sinnvoll, seine Kinder zuhause zu lassen,… denn der Krieg findet ja dann wo ganz anders statt.

Eine Fiktion die beängstigen kann …oder nicht ?
Alle Ähnlichkeiten mit lebenden Personen und realen Handlungen sind rein zufällig.

Advertisements

Autor: Fred von Vegesack

I'm not a loner, I'm just selectivly social.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s